Sonntag, 13. Dezember 2009

The Brain

Fast schon ein Klassiker, der mir da am Mittwoch wieder von einem Wunschzettel entgegensprang:

Brain Adams - Summer of 69

Samstag, 5. Dezember 2009

Sei friedlich, Schwarzauge!

Black Eye ist vermutlich ein Indianer, der nur mit einem halben (Pfund) Fleisch friedlich zu stimmen ist.

So jedenfalls stand es auf dem Wunschzettel:

Black Eye Peace - Meat me a half way

Dienstag, 17. November 2009

Licht kaputt


"Irgendetwas stimmt mit eurem Diskolicht nicht. Das ist zwischendurch immer so dunkel. Jetzt ist es wieder hell. Dunkel - hell - dunkel - hell ..."

Montag, 9. November 2009

Ein Wäldchen im Kamin

Selten erlebt man es, dass ein englischsprachiger Musiktitel derart falschgeschrieben wird, dass ein komplett neuer Sinn entsteht:

DEELITE - GROVE IS IN THE HEARTH


Montag, 2. November 2009

Wenn ein Pik-Ass in den Weltraum fliegt ...

Auf einem Wunschzettel fand sich unter anderem dies:

Motorhead - Ace of Space

Vielleicht wäre auch ein Ace of Base möglich gewesen. Aber ob das Motorhead gefallen hätte???

Montag, 12. Oktober 2009

Freitag, 25. September 2009

Die Bestellung

Ein Gast kommt zum DJ-Pult und schaut mich erwartungsvoll an. Ich gehe zu ihm hin und will ihn bitten, seine Musikwünsche doch bitte aufzuschreiben. Doch bevor ich etwas sagen kann, sagt er:

"Ein großes Bier, bitte."

Donnerstag, 17. September 2009

Ich find dich scheiße

90er-Jahre-Party:

Sie: Ich wünsch mir Tic Tac Toe.
DJ: Ich find dich scheiße?
Sie: Hey, was soll denn das?
DJ: Na, was wüschst du dir denn?
Sie: Tic Tac Toe, Mann!
DJ: Ich find dich scheiße?
Sie: Du bist echt ein Arsch! (Zieht ab)

Montag, 24. August 2009

Schon früh von Britney geklaut

"Hey, DJ, der Titel, den du gerade spielst, ist das Britney Spears oder Queen?"
"Weder noch, das ist Joan Jett."
"Ah, also ein Cover, richtig?"
"Nein, das ist das Original!"

Samstag, 15. August 2009

Höflich, aber direkt!

Auf solche Wunschzettel stehe ich besonders:

"SCHWULI SPIEL MAL COOLE MUCKE!!!"

Da ist der Erfolg garantiert! Was auch immer "Coole Mucke" für den Wünscher bedeutet. ;)

Samstag, 18. Juli 2009

Sonntag, 28. Juni 2009

Radio: Agathe-Bauer-Songs

Die RTL Chartshow rief sie wieder in Erinnerung: Die Agathe-Bauer-Songs.

Die Highlights:




Die Sammlung in drei Teilen:





Montag, 22. Juni 2009

Montag, 8. Juni 2009

Überzeugend



Gast: Du spielst echt scheiß Musik.
DJ: Na ja, den meisten Leuten gefällt es offensichtlich.
Gast: Das glaube ich nicht.
DJ: Aber die Tanzfläche ist doch voll!
Gast: Die tanzen nur, weil du nichts Besseres spielst.

Sonntag, 19. April 2009

Montag, 13. April 2009

Zu unbegrenzt - Rundum Trash

Wunschzettel bei der Trashnight im April:

Too Unlimited - There is no limit




Britney Spears - Ups I did it again




Wolfgang Petrey - Bronze, Silber, Gold


Mittwoch, 8. April 2009

Ein echter Fan!

"Hey, spielst du auch Wunschtitel?"
"Jawoll."
"Kannst du mal ganz dringend U2 spielen?"
"Hör mal, was da gerade läuft."
"Was ist denn das?"
"U2!"
"Echt? Wie heißt denn der Titel, den kenne ich ja gar nicht."
"Sunday, bloody Sunday."
"Ach, der ist von U2?"

Sonntag, 29. März 2009

Von Vorvorgestern

Ein junges Mädchen steht vor dem DJ-Pult und beobachtet meinen Kollegen, der hochkonzentriert sein Set mixed.

Sie schaut ihm eine Weile zu, schüttelt den Kopf, schaut wieder eine Weile und winkt ihn schließlich zu sich:

"Du arbeitest noch mit Platten? Wie alt bist du denn?"



Foto: Bronskov

Freitag, 27. März 2009

Freitag, 13. März 2009

Mal alles aufschreiben!

Gast: Du, ich war vorhin schon einmal hier. Da habe ich aber einen Titel vergessen.

Ich: Schreib auf.

Der Gast schreibt und schreibt. Schließlich gibt er mir den Zettel.

Darauf steht: Ich war vorhin schon einmal hier. Da habe ich aber einen Titel vergessen.

Dienstag, 10. März 2009

Das Alien



Ein Gast kam zum DJ-Pult und wünschte sich Keimzeit mit dem Titel "Kling Klang Klong".

Antwort: Der Titel heißt aber nur "Kling Klang".

Der Gast: Tut mir leid, wusste ich nicht. Ich bin nicht von hier.

Was wird das denn?

Ich arbeite unter anderem als DJ in einem Studentenklub. Die musikalische Bandbreite dort ist sehr hoch. Auch das Publikum ist bunt gemischt (nicht nur studentisch).
Gerne kommen die Gäste zum DJ ans Pult, um sich ihre Lieblingstitel zu wünschen. Und manchmal - ob auf dem Wunschzettel oder ins Ohr gebrüllt - entsteht dabei wirklich Skurriles.

Das Lustigste davon will ich in unregelmäßigen Abständen hier sammeln, auf dass auch ihr euch daran erfreuen könnt.